Wenn Sie grandiose, wilde Landschaften mit einer reichen Vogelwelt mögen, dann melden Sie sich zu einem Naturspaziergang „Weißes Meer und Sumpf von Mousterlin“ an. Dabei werden Sie Reiher und Seidenreiher beobachten können, die auf den Salzwiesen herumstolzieren und sich manchmal in den Prielen verbergen – Sie werden begeistert sein.

Um das zum Strandfischen prädestinierte Gebiet an der Pointe de Mousterlin zu erkunden, dort, wo viele Hektar Meeresfelsen bei Ebbe sichtbar werden und Meerwasserpfützen unerwartete Lebewesen gefangen halten, melden Sie sich zu einem speziellen „Springflut“-Spaziergang an.

Sie möchten einen Sprung in die Zeit wagen? Dann folgen Sie Lulu in das Land der Legenden auf der Suche nach der kleinen Welt des „Conan, der Korrigan“ (ein Korrigan ist übrigens der hier gebräuchliche Name für Kobold).

Auskunft und Reservierung im Fremdenverkehrsamt

Sie möchten einen dieser Spaziergänge testen? Besuchen Sie den Ticketverkauf des Fremdenverkehrsamtes.